Asana

adhomukhasvanasana Âsana ist die Bezeichnung für zahlreiche Yoga-Übungen:

ein Beispiel: adho mukha shvanasana
der „Hund mit dem Gesicht nach unten“

Ein âsana ist die sichtbare Körperhaltung, und eine für sich selber spürbare innere Haltung, eine Qualität: sthirasukha.

 

Alles Weitere im Unterricht bei der
Yogalehrerin Klaudia Klein.

Nur wer fragt, erhält Antwort!