Therapie

Yoga ist eine uralte bewährte Übungsmethode. Dem Wert von Yoga als Entspannungsmethode in dieser hektischen Zeit tragen die Gesetzlichen Krankenkassen Rechnung, indem Yogakurse Gruppenunterricht bezuschusst werden. Mehr dazu >> Yoga kann, regelmäßig und passend geübt, dazu beitragen, die eigene körperliche und seelische Gesundheit gezielt zu fördern, sich beweglich und kraftvoll zu halten, unnötige Anspannungen in sich und zu seinen Mitmenschen zu beseitigen, um dadurch ein zufriedeneres Leben zu führen.

Als Yogalehrerin mit mehrjähriger Ausbildung, vielen Fortbildungen und eigenen langjährigen Erfahrungen kann ich unterstreichen: effektiv und effizient geschieht das Herausfinden der passenden Übungen im Einzelunterricht.
Pro Termin werden verschiedene Yoga-Übungen und –Varianten ausprobiert und für die Einzelperson so angepasst, dass sie möglichst regelmäßig selbstständig übt und Veränderungen durchs Üben lernt zu beobachten. Die Arbeit im Einzelunterricht könnte man vergleichen mit der „Anfertigung eines Maßanzugs“- im Unterschied dazu wäre das Anprobieren von „Kleidung von der Stange“ Gruppenunterricht. Die Therapie wirkt beim Tragen der neuen Kleidung!!

Als Heilpraktikerin darf ich seit 2004 Menschen beHandeln. Als Methoden nutze ich am liebsten Akupunktur und Moxibustion, das sind Techniken aus der Chinesischen Medizin. Allerdings bevorzuge ich die Japanische Akupunkturtechnik mit sehr dünnen, feinen und daher fast schmerzfrei zu führenden Nadeln.  Mehr zum Thema lesen >>   Die Dauer und Anzahl der BeHandlungstermine hängt i.d.R. von der Dauer der bestehenden Störung ab. Ausnahmen bestätigen diese Regel!
Das Ausstellen von Berichten, Rechnungen etc. zur Einreichung bei Zusatzversicherungen, Krankenkassen sind nicht in meinem Leistungsangebot enthalten.
Während Ihres BeHandlungstermins arbeite ich mit Ihnen also sowohl diagnostisch als auch therapeutisch. Der Zeitrahmen liegt bei 60 – 90 Minuten, ebenso die Kosten, die ich Sie bitte pro Termin gegen Quittung in bar zu begleichen.